starchaser.de | 13.11.2013 Vom Mond zum Jupiter
  • Image Not Found On Media Library
14. November 2013

13.11.2013 Vom Mond zum Jupiter

Angespornt von den guten Bildergebnissen am 10.11.  lockte uns der Mond heute nochmal hinaus auf das Feld. Calsky meldete am Abend eine dichte Wolkendecke welche aber später am Abend noch verschwinden sollte. Aufgrund der schlechten Wetterlage war die Stimmung anfangs nicht ganz so gut. Zum Glück konnten wir uns auch an diesen Abend wieder mal auf Calsky verlassen und der Himmel klarte zur späteren Stunde auf und wir konnten ,während große Wolkenfenster die Sicht zum Mond frei machten, schöne Bilder von ihm schießen, was natürlich dann auch die Stimmung wieder deutlich verbesserte.

Ein weiteres Highlight des Abends war, dass wir den Jupiter wieder zu Gesicht bekommen haben. Der  Mond wurde somit vorübergehend zur Nebensache und wir richteten alles auf den Jupiter.  Es war das erste Mal dass wir mit der Canon den Jupiter ablichten konnten, jedoch machte uns die Nachführung der Go-To-Montierung zu schaffen. Der Jupiter blieb einfach nicht dauerhaft im Blickfeld, sondern zischte immer zur Seite hin weg. Lange Belichtungszeiten oder Serienbilder konnten wir dadurch leider nicht machen. Aber da wir unbedingt Aufnahmen vom Jupiter haben wollten, schossen wir ständig ein Bild und korrigierten den Weg manuell nach bevor er aus dem Gesichtsfeld des Okulars verschwindet. Erst beim Abbau bemerkten wir, dass das Teleskop total beschlagen war trotz Verwendung unserer neuen selbstgebauten Tauschutzkappe, was natürlich die Unschärfe der Bilder erklärt. Das nächste Mal müssen wir unbedingt darauf achten, dass der Beschlag am Teleskop möglichst gering, im besten Falle sogar vermieden werden muss damit wir auch schärfere Bilder erhalten können.

Hinterlass ein Kommentar

*