starchaser.de | Jupiter

Jupiter

  • 8. Juni 2014
     / 

    Gestern Abend war es endlich wieder soweit, Der Himmel zeigte sich von seiner schönsten Seite. Wir fuhren in die Nähe von Runkel, um die guten Bedingungen richtig ausnutzen zu können, da der Nachthimmel dort dunkler ist als bei uns zu Hause. Als wir unsere Ausrüstung gegen halb 11 aufbauten, scheinte der Mond noch sehr hell. Wir wussten das um diese Zeit auch irgendwann …

  • 19. April 2014
     / 

    Nach vielen grauen Tagen, ergab sich wieder eine Gelegenheit raus zu gehen. Marcel konnte bereits am Abend zuvor die ISS dabei beobachten, wie diese ihre Runden um die Erde dreht. Leider hatte er in diesem Moment die Kamera nicht griffbereit, weil er dabei war das Teleskop für einige fotografische „Tests“ aufzubauen. Am nachfolgenden Abend trafen wir uns dann relativ früh vor dem Sonnenuntergang, …

  • 26. März 2014
     / 

    Gestern Abend war es mal wieder soweit. Das Wetter sollte laut calsky.com und sat24.com ideal werden. Marcel machte sich schon am späten Nachmittag auf den Weg um neue Bilder vom Sonnenuntergang zu machen und damit wir ein weiteres Timelapsevideo erstellen können. Insgesamt wurden 650 Bilder über 2 Stunden gemacht. Leider ist ein leichtes flackern in dem Video zu sehen, was sehr wahrscheinlich damit …

  •  
    29. Januar 2014
     / 

    Nach den Prognosen von einigen Wetterdiensten – Sat24.com und Clasky.com – sollten es heute Abend wieder gute Bedingungen für die Astronomie und Astrofotografie geben. Dem entgegen stand nur, dass sich die Vorhersagen am selben Tag stündlich änderten. Mal hieß es um 18 Uhr gibt es einen klaren Himmel, mal um 21 Uhr und so weiter. In den späten Abendstunden klarte der Himmel bereits …

  • 18. Januar 2014
     / 

    An diesem Freitag ergab sich nach einer sehr bewölkten Woche wieder einmal die Gelegenheit rauszugehen. Tagsüber schien die Sonne doch am Abend zog eine dunkle Wolkendecke über den Himmel. Wir entschlossen uns später in der Dunkelheit noch einmal genauer den Himmel zu betrachten und unsere Möglichkeiten spontan einzuschätzen. Nach einer kleinen Diskussion über diesen Nachthimmel von Sat24, Den gleichen Vorgang wiederholten wir bei …

  • 12. Januar 2014
     / 

    Entgegen der Vorhersagen der vorausgehenden Tage hatten wir heute tagsüber einen klaren Himmel mit viel Sonnenschein,was uns hoffen lies, dass dieser bis in die späten Abendstunden anhalten wird. Laut unseren bisher immer recht zuverlässigen Quellen Calsky und Sat24 standen dazu die Chancen gar nicht mal so schlecht. Das einziges Problem an diesem Abend könnte der Mond sein, dessen Oberfläche heute zu fast 90% …

  • 30. Dezember 2013
     / 

    Was sollen wir nun zu den letzten Abend im Jahre sagen? Kurz gesagt, war es eine der besten Nächte des Jahres und wir hatten sehr viel Spaß. Aber fangen wir erstmal von vorne an. Wir hatten uns im Laufe der vergangenen Woche mit einem neuen Beobachtungsplatz beschäftigt. Zwar war unser bisheriger Platz in der Nähe von Oberbrechen schon nicht schlecht, jedoch störte uns …

  • 14. November 2013
     / 

    Angespornt von den guten Bildergebnissen am 10.11.  lockte uns der Mond heute nochmal hinaus auf das Feld. Calsky meldete am Abend eine dichte Wolkendecke welche aber später am Abend noch verschwinden sollte. Aufgrund der schlechten Wetterlage war die Stimmung anfangs nicht ganz so gut. Zum Glück konnten wir uns auch an diesen Abend wieder mal auf Calsky verlassen und der Himmel klarte zur …

  •  
    28. Oktober 2013
     / 

    Für diesen Abend waren keine optimalen Bedingungen gemeldet, aber astronomische Beobachtungen sollten laut Calsky möglich sein. Wir beschlossen auf jeden Fall heute raus zu fahren und auch relativ früh aufzubrechen, weil zu diesem Zeitpunkt der Himmel vielversprechend aussah. So stand unsere Basisstation schon wenige Minuten nach 18 Uhr auf dem Feldweg in der Nähe von Oberbrechen und Werschau. Zwar war der Himmel um …

  • 18. Oktober 2013
     / 

    18.10.2013   Bevor wir am heutigen Abend wieder unser kleines Basislager auf dem vertrauten Feldweg aufschlugen, wussten wir bereits, dass es heute keine optimalen Beobachtungsbedingungen geben wird. Der Himmel war durchaus bewölkt und der Mond war vollständig erleuchtet. Trotz dieser Voraussagen machten wir uns am frühen Abend raus in die Kälte. Wir wollten Teile unserer neuen Ausrüstung testen und zwar hatten wir seit …